Montagsfrauen

Montagsfrauen - Übungsleiterin: Conny Rude    -  Montags von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr

 

Die Gruppe der Montagsfrauen, die sich, wie der Name schon sagt, jeden Montag zur Übungsstunde in der Vereinsturnhalle einfinden, ist geeignet für Frauen in nahezu allen Altersklassen. Nachdem sich die Donnerstagsfrauen aufgelöst haben, suchte der "harte Kern" dieser Gruppe nach einer neuen Möglichkeit, Sport zu treiben. Die haben sie bei den Montagsfrauen gefunden und fühlen sich hier auch sehr wohl. Die Damen wärmen sich zu Beginn der Übungsstunde nach flotter Musik und Anweisungen von Übungsleiterin Conny Rude gründlich auf. Danach folgen verschiedene Übungseinheiten mit passender Musik um Ausdauer und Kondition zu fördern. Der Abschluss der Stunde findet dann wieder mit Bodenübungen, teilweise auch zur Entspannung statt. Den Abend lässt man danach gemütlich bei "Dragana" in der Vereinsgaststätte ausklingen.

Doch nicht nur der Sport und die persönliche Fitness werden bei den Montagsfrauen groß geschrieben, sondern auch die Geselligkeit. So wird das neue Jahr immer mit einem Neujahrsempfang begonnen, zu Fasching gibt es eine lustige Turnstunde mit Verkleidung und netten Spielen und vor der Sommerpause trifft man sich zum Sommerfest.

Während der großen Ferien steigen die Montagsfrauen auf das Fahrrad um und lassen die Tour bei einem Picknick oder in einem Biergarten ausklingen und im Winter, wenn die Halle wegen der Theaterproben belegt ist, werden die Weihnachtsmärkte der Umgebung besucht oder man macht einen winterlichen Spaziergang. Der alljährliche Tagesausflug und die Viertagesfahrt mit den Turnschwestern aus Ziegelhausen, an der ein Teil der Montagsfrauen teilnimmt, runden das Jahresprogramm ab.